Neu

In jüngerer Zeit häufen sich Berichte, in denen Pro-Bono-Projekte von Beratungsunternehmen im Vordergrund stehen, aber auch kritisch diskutiert werden. Anlass für den BDU und seinen Fachverband Öffentlicher Sektor, sich dieses Themas anzunehmen. Um es vorweg zu nehmen: Der BDU befürwortet grundsätzlich pro bono im Sinne der Wahrnehmung einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung. Im Öffentlichen Sektor sind dabei jedoch viele Regeln zu beachten.


[27.07.2017 | verfasst von Fachverband Öffentlicher Sektor| ]
Alle Artikel: Markttrends

Beyond Consulting: Über Disruption, New Work und der Suche nach dem heiligen Gral ...

Exponentielle Wachstumspfade neuer Marktteilnehmer, 100%Automatisierung: dies sind Trends, mit denen sich aktuell jede Branche konfrontiert sieht und die insbesondere viele etablierte Großkonzerne aufscheuchen. Zu oft wird eine dadurch ausgelöste Grundsatzdiskussion reflexartig abgekürzt und das wird zu bereitwillig von einer Branche unterstützt, für die radikale Veränderungen der kommerzielle Schmierstoff und die Daseinsbegründung sind: Unternehmensberatungen

[21.06.2017 | verfasst von Dr. Heinrich Arnold (CEO)| Marc Wagner (Managing Partner)| Detecon International]

Interview "Wir glauben an eine globale Sprache mit einem lokalen Dialekt"

Welche Auswirkungen haben die politischen Entwicklungen in Europa auf den Beratungsmarkt? Wie geht ein international aufgestelltes europäisches Beratungsunternehmen wie BearingPoint mit dem Trendthema Digitalisierung und veränderten Kundenerwartungen um? Auf diese Fragen antwortet Kiumars Hamidian, Mitglied des globalen Management-Komitees von BearingPoint im Interview.

[13.02.2017 | verfasst von Kiumars Hamidian | Partner, Regionalleiter GCR, Mitglied des globalen Management Komitees | BearingPoint]

Ist Digitalisierung Chefsache?

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) tragen einen großen Teil zur deutschen Wirtschaftsleistung bei. Sie stellen eine hohe Anzahl an Arbeitsplätzen und stehen in der Verantwortung, diese auch in der Zukunft zu erhalten – trotz des digitalen Wandels.

[03.11.2016 | verfasst von Dr. Harald Balzer | Vorsitzender des Vorstands | CONCEPT AG]

Achtung Baustelle! - Wie die mittelständische Bauwirtschaft ihre Zukunft sichert

Derzeit erlebt die deutsche Bauwirtschaft einen ungeheuren Boom. Nach Angaben des IFO-Institutes betrug der reale Zuwachs des Bauvolumens in den Jahren 2010 bis 2015 im Mittel 2,3 Prozent. Mit einem Bauvolumen von etwa 270 Milliarden Euro belegt Deutschland den ersten Platz innerhalb der Europäischen Union. 

[26.10.2016 | verfasst von Thomas Burbaum, Ralf Bödeker, Dipl.-Ing. Ulrich Steuernagel und Wolfram Tröger| ]

Die Reform des Werkvertragsrechts - Konsequenzen für die Consultingwirtschaft?

Können Beratungsmandate die Grenze zur Zeitarbeit oder Scheinselbständigkeit überschreiten? Ja, diese Fälle gibt es, wie der Daimler-Case des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg belegt. Gründe dafür können falsche vertragliche Vereinbarungen oder eine zu starke, nicht projektbezogene Integration in die Kundenorganisation sein.

[30.06.2016 | verfasst von RA Kai Haake | Geschäftsführer | Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. ]

Diese Themen sollten Berater im Blick haben

Die grossen thematischen Schwerpunkte im heutigen Beratungsgeschäft sind Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Regulierung.

[15.06.2016 | verfasst von Marcel Nickler | Vorsitzender der Geschäftsführung und Leiter der Region DACH | BearingPoint GmbH]
Service
penzil
Sie sind Mitglied und möchten auch einen Artikel einstellen?
Ich möchte einen eingestellten Artikel löschen.
penzil
Top