Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen den Anspruch an uns und unsere Mitgliedsunternehmen vorstellen. Dies wird zum einen in unseren Zielen und Werten deutlich, außerdem in der Qualität der Berater und den Standards, zu denen sich BDU-Berater verpflichten.

Die Ziele des Verbandes sind es, die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Branche positiv zu beeinflussen, die Inanspruchnahme externer Beratung zu fördern, Qualitätsmaßstäbe durch Berufsgrundsätze durchzusetzen und so letztlich den Leistungsstandard der Branche zu erhöhen.
Unsere Mitglieder sind den Werten „zuverlässig", „kompetent" und „richtungsweisend" verpflichtet. Was diese Werte für die Arbeit der BDU-Mitglieder und die Auftraggeber von Beratungsleistungen sowie für Kandidaten in Personalsuchprojekten bedeuten, erfahren Sie hier.
Die Mitgliedschaft im BDU steht für Beratungsleistungen auf hohem Niveau. Um die Qualitätsansprüche zu erfüllen, müssen unsere Mitglieder eine ganze Reihe von Anforderungen erfüllen, bevor sie bei uns aufgenommen werden.
Eine unserer Kernaufgaben ist es, Grundsätze, Standards oder Leitfäden für die verschiedensten Anwendungszwecke innerhalb der Unternehmensberatung und Personalberatung zu entwickeln und zu veröffentlichen. Diese dienen den Mitgliedsunternehmen als Maßstab ihrer qualifizierten Beratungstätigkeit. Alle unserer Qualitätsinitiativen werden aber auch von Klienten und Kandidaten (im Personalsuchprozess) als verlässliche Orientierung genutzt.
Seit 1954 prägt der BDU die Entwicklung der Unternehmens- und Personalberaterbranche in Deutschland maßgeblich mit. Mit Hilfe des Zeitstrahls können alle wichtigen Ereignisse mit einem Klick angesteuert werden. Bilder, Grafiken und Kurztexte bieten Informatives, Prägendes und Bleibendes: Meilensteine eben.
Top